FermSP23-Kompaktanlage

Angebot anfordern

In diesem Laborreaktorsystem für Biogaslabore sind drei SP-23 Duplex-Bioreaktoren verbaut. Jeder Fermenter verfügt über eine Pumpe, Heizsystem, Siebkorb und Gasmengenzähler.
Das Gestellsystem bietet die Funktion, die Siebkörbe an der geöffneten Frontklappe zu befestigen, sodass diese nach einem Versuch abtropfen können, bevor sie vollständig aus dem Reaktor entfernt werden. So wird ein sauberes Arbeiten ermöglicht.

Der SP-23 Duplexreaktor, mit einem Fassungsvolumen von ca. 23 l und seine Variabilität bezüglich der anbaubaren Sensoren und Zubehör sowie die Möglichkeit, einen Siebkorb aus Edelstahl in den Fermenter einzusetzen, ermöglicht u.a. Versuche mit schüttfähigen Materialien im Perkolationsverfahren.

Der Fermenter wird mittels Spannkettenverschluss schnell und sicher gasdicht verschlossen. Durch vorbereitete 3/4-Zoll Gewindeanschlüsse können Sonden sowohl am Fußteil als auch am Deckel montiert werden.

 

Anschlüsse pro Fermenter:
Deckel: 5 x 3/4“ , davon 1 x mit Handventil und Reduzierung auf 10 mm Schlauchanschluss
Boden: 3 x 3/4“ seitlich, 1 x 3/4“ bodenseitig
Seitenwand: 3 x 3/4“ im 18° Winkel für Sonden vorne; 1 x 3/4″ hinten für Temperatursonde
(andere Ausführungen auf Anfrage)

 

Anwendungsmöglichkeiten:

1) Perkolationsreaktor
Mit dem mitgelieferten Siebkorb aus Edelstahl besteht die Möglichkeit, Versuche mit schüttfähigen Materialien im Perkolationsverfahren zu realisieren. Unterhalb des Siebkorbs ist genug Raum (ca. 3 Liter), um einen integrierten Prozesswasserspeicher zu simulieren. Die einstellbare Pumpe transportiert das Prozesswasser aus dem unteren Bereich durch eine Medienleitung, sodass es über dem Siebkorb eingebracht und gleichmäßig verteilt wird.

2) Anaerobfilter & Festbettreaktor
Wahlweise kann der Fermenter oder der Siebkorb mit Aufwuchskörpern (nicht enthalten) gefüllt werden, um einen Anaerobfilter bzw. ein Festbettreaktor zu realisieren.

3) Fermentation pumpfähiger Einsatzstoffe
Natürlich kann der Fermenter auch dazu genutzt werden, um pumpfähige Substrate zu vergären (z.B. nach VDI-4630). Dazu wird der Siebkorb nicht benötigt.

 

Top-Eigenschaften der Fermenter:

  • absolut gasdicht dank Spannkettenverschluss
  • der Kettenverschluss ist in Sekunden geöffnet und wieder verschlossen
  • die leistungsstarke, regelbare Umwälzpumpe ist geeignet für Fermentationsbrühen mit TS-Gehalten bis ca. 7%
  • die Pumpe schafft Partikelgrößen bis ca. 0,5 cm zu pumpen
  • der spezielle Heizstab erhitzt das Medium schonend, sodass die Mikrobiologie nicht beeinträchtigt wird
  • der einsetzbare Siebkorb ermöglicht die Realisierung von Perkolationsverfahren, Anaerobfiltern
  • Gesamtvolumen: 23 liter

 

Technische Details der Fermenter:

  • Fuß und Deckel aus PVC-U
  • Rohr aus Acrylglas
  • Spannkette aus PVC
  • Kartusche aus Edelstahl
  • Temperaturbeständig bis 60 Grad Celsius
  • Beständig gegen die meisten Chemikalien (genaue Verträglichkeit muss jeweils gesondert überprüft werden)

 

Lieferumfang:

  • 3 x Duplex-Bioreaktor SP23 mit Heizsystem
  • Minitec-Gestellsystem
  • 3 x GMZ 1.5 Gasmengenzähler
  • 3 x LSP5001 Laborpumpe
  • Verrohrung
  • Ventile
  • 3x Siebkorb aus Edelstahl
  • Aufbauanleitung

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefon: +49 (0)375-30354323

E-Mail: info@bio-h2.de